Wissenswertes


Ukulele

Das Wort „Ukulele“ kommt aus dem Polynesischen und bedeutet „hüpfender Floh“. Das Zupfinstrument, das in Madeira, seiner Heimat, Braguinha genannt wird, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von portugiesischen Einwanderern nach Hawaii mitgebracht. Seither wird dieses Instrument mit dem exotischen Flair der Südsee assoziiert. Von Hawaii über Amerika kam sie nach Europa und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Selbst Elvis und Marilyn Monroe griffen zu diesem Instrument.

>> mehr lesen in der PDF-Datei



  • Impressum

  • Startseite

    Gitarrenunterricht

    Häufig gestellte Fragen

    CD's

    Kompositionen-Noten-Literatur

    Schulkooperation

    Ensemble-Bands zum Mitspielen

    JazzTalk

    Soulmate

    Termine / Aktuelles

    Videos

    Bildergalerie

    Wissenswertes

    Impressum