Ensembles

Stringtime & Co

Das Ensemble besteht zurzeit aus zehn Erwachsenen im Alter von 40 - 60 Jahren, acht Konzertgitarren, ein Akustikbass, Percussion und eine Querflöte. Wir spielen was uns Spaß macht; Folk, Klassik, Latin, Pop, Worldmusik im weitesten Sinne.

Neben dem Musizieren und Pflegen unseres Repertoires werden auch  praktische Spieltipps und musikalische Grundlagen vermittelt.

Weitere Mitspieler sind erwünscht! Notenkenntnisse und Erfahrung mit der Gitarre sind hier allerdings Voraussetzung. 

Genau wie bei Maranga Mai gilt, einfach unverbindlich vorbei kommen, zuhören, ggf. das Repertoire im Unterricht auf der Gitarre lernen und langsam "reinwachsen".

Wir haben viel Spaß, lachen auch gern über unsere Fehler und genießen das Zusammenspiel. Gelegentlich gibt es ein kleines Konzert in lockerer Atmosphäre.

  • Leitung: Karl Knopf
  • Ort: Brunsviga, Karlstraße 35, Braunschweig
  • Zeit: Freitags, 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
  • Beitrag: 30€ im Monat

Maranga Mai

Das Ukulelenensemble Maranga Mai ist ein Angebot für Erwachsene. Wir spielen eine Mischung aus Folk, Pop, Klassik, alles was uns Spaß macht. Gern singen wir auch dazu, herzergreifend und schmerzfrei. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Neben dem Musizieren und Pflegen unseres Repertoires werden auch  praktische Spieltipps und musikalische Grundlagen vermittelt. Das Ensemble ist offen für neue Mitglieder. Einfach mal unverbindlich zur Probe kommen und zuhören. Unser Repertoire ist nicht sonderlich schwer. Neben einer langjährigen Beständigkeit gibt es auch eine gewisse Fluktuation von Mitgliedern, die kommen und gehen. Daher besteht immer die Möglichkeit der langsamen Einarbeitung. Natürlich können wir es auch im Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen vorbereiten.

  • Leitung: Karl Knopf
  • Ort: Brunsviga, Karlstraße 35, Braunschweig
  • Zeit: Freitags, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Beitrag: 30€ im Monat

 

Zippo

Zippo
Zippo

Zippo, so hieß meine letzte Schülerrockband, die ich aus meinen Gitarrenschülern zusammen gestellt hatte. Songs von Nirvana, Greenday etc. hatten wir im Repertoire. Das hat richtig Spaß gemacht. Nun ja, dann kam das Abitur, Studium, Beruf und Stadtwechsel. So ist es halt mit den Schülerbands. Sie bestehen nur eine gewisse Zeit.